Kulturgemeinde Alsdorf

Wir sorgen seit mehr als 60 Jahren für Kultur in Alsdorf

ALSDORFER THEATERABONNEMENT startet mit neuer Spielzeit am 12./13. September 2022

Sie lieben Theater und möchten ab und zu mal einen schönen Abend genießen? Wir bieten Ihnen wieder ein Theater-Abonnement in der Stadthalle Alsdorf zu einem äußerst günstigen Preis an. Für Schüler, Azubis und Studenten wird eine Ermäßigung von 40% gewährt - ein Nachweis ist bei jeder neuen Spielzeit erforderlich. Nach Zahlung des Preises und der Platzzuweisung liegt für Sie die Theater-Jahresabonnement Karte bei der ersten Vorstellung im Foyer der Stadthalle zur Abholung bereit.

Alle Veranstaltungen gelten unter dem Vorbehalt der dann aktuellen Hygiene-/Pandemievorgaben. Informationen zum Hygienkonzept

Sie gehen mit unserem Abonnement kein Risiko ein!

Kontakt für ein Theater-Abonnement

Edith Cohnen, 

Mail: cohnen.kulturgemeinde-alsdorf@gmx.de

Fon: +49 170 3148315


Spielzeit 2022/2023 startet am 12./13. September 2022

Neun Veranstaltungen  167 Euro

Schüler/Studenten (nur mit Nachweis) 100 Euro

Bei Behinderung gibt es keine Ermäßigung. Bei Behinderung mit Begleitperson ist die Begleitperson frei.

Ein Abonnement lohnt sich! Vergleichen Sie den Preis mit den Kosten der Einzeltickets.....

Der Einstieg in ein Abonnement ist jeder Zeit zu einem günstigen Preis möglich.

BANKVERBINDUNG

Kulturgemeinde-Alsdorf e.V.

IBAN DE25 3905 0000 0001 5094 54

BIC AACSDE33


ZEHN GUTE GRÜNDE für ein Theater-Abonnement in Alsdorf:

  1. Je ABO die Wahl zwischen den Spieltagen Montag oder Dienstag
  2. Gleiche Platzreservierung während der Spielzeit
  3. Keine Kündigung
  4. einfach ABO-Verlängerung durch Zahlung des ABO-Preises bis zum Einzahlungstermin (wird mit Schreiben dem Abonnenten mitgeteilt)
  5. Bei Verhinderung ist die Karte übertragbar
  6. Spielstätte in zentraler Lage und modernster Technik
  7. Gute Erreichbarkeit
  8. Kostenloses Parken
  9. Gastronomie
  10. Einzeltickets zu jeder Veranstaltung

KEINE KNEBELVERTRÄGE - NIX KLEINGEDRUCKTES - KEINE KÜNDIGUNGSFRISTEN

Außerdem stehen wir für Sie an beiden Spieltagen als Ansprechpartner im Foyer der Stadthalle bereit. Unsere Dauerabonnenten schätzen unsere Großzügigkeit: Denn wenn Sie z.B. ein Montags-Abo erwerben, sind aber an einer Aufführung montags verhindert, können Sie mit Ihrer ABO-Karte auch die Vorstellung am Dienstag nutzen. Allerdings verlieren Sie den Anspruch auf Ihre Platzreservierung. Nach dem die Besucher Ihre Plätze eingenommen haben, bleiben für Sie die noch freien Platze zur Auswahl. Und wenn Sie die Vorstellung weder Montag noch Dienstag besuchen können, weil Sie vielleicht gerade in der Karibik unterwegs sind, können Sie Ihre Lieben mit der Weitergabe der ABO-Karte sicherlich sehr glücklich machen, da die Karte übertragbar ist. Da kennen wir nix, da sind wir GROßZÜGIG! ;))

Der Erwerb eines Theaterabonnements bezieht sich auf eine Spielzeit. Diese beginnt in der Regel (ohne Pandemiauflagen) jeweils im September und endet vor den Sommerferien des darauf folgenden Jahres. Eine Kündigung ist nicht erforderlich. Wir schreiben Sie an und bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr derzeitiges ABO für die nachfolgende Spielzeit zu verlängern, indem Sie einfach die Kosten des neuen Abonnements bis zu einer im Schreiben festgesetzten Frist auf das angegebene Konto der Kulturgemeinde-Alsdorf überweisen. Nach Eingang des Betrages wird Ihr ABO für eine weitere Spielzeit mit Ihrer Platzreservierung fortgeführt. Wenn bis zum genannten Zahlungsziel kein Eingang erfolgt ist, endet Ihr Abonnement mit der Platzreservierung. Wir haben also keine "Knebelverträge" keine Kündigungsfristen und nichts "Kleingedrucktes". Und wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir sind für Sie da.

Änderungen aus technischen, dispositionellen oder sonstigen Gründen, wie Erkrankung oder höhere Gewalt, bleiben vorbehalten.


Um einTheater-ABO der Kulturgemeinde-Alsdorf zu erwerben
nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Edith Cohnen
Email: cohnen@kulturgemeinde-alsdorf.de

Noch ein Wort in eigener Sache:

Wir versichern Ihnen, dass wir den Datenschutz sehr ernst nehmen. Aber wir verwalten Sie als Abonnenten nicht, sondern betreuen Sie im Rahmen des Theaterabonnements und der dazugehörenden Spielzeit. Wir sind offen für Ihre Anliegen und legen Wert auf eine Abonnentenbetreuung. Als Verein und nur in Zusammenhang mit der Abonnentenbetreuung nutzen wir die von Ihnen freiwillig gegebenen Daten  für die Abwicklung eines Abonnement-Erwerbs. Wir erlauben uns, Ihre Emailadresse für die Informationen über die Abonnentenabwicklung bzw. neuer Eventsangebote zu nutzen. Sie haben jeder Zeit die Möglichkeit, dem zu widersprechen. Ihre Daten werden in keiner Weise an Dritte weitergegeben.

nach oben